Auto folieren

Medien: Web-To-Print (Neo7even)

Für die Druckmedienbranche ist es wichtig, die Rüstzeiten so kurz wie möglich und Texte und Daten in allen Ausgabekanälen identisch zu halten. Der damit wachsende Prüfaufwand von Druckvorlagen stellt eine Dauerbelastung für alle Beteiligten dar und geht zu Lasten der Effektivität. Neo7even sorgt für hohe Flexibilität und den reibungslosen Datenaustausch beim Im- und Export von Druckvorlagen. Selbst hohe Datenvolumen werden ohne Zeitverzögerung übertragen und die Abstimmungs-und Freigabeszenarien werden deutlich schneller und effizienter. Dadurch werden alle Kreativ-, Kommunikations- und Publishing-Prozesse webbasiert optimiert, Korrektur- und Freigabezyklen rationalisiert und beschleunigt sowie die CI/CD-Richtlinien weltweit sichergestellt.